Büromöbelhaus

Niveau, Westerburg

Volle Konzentration im Großraumbüro

Zehn Menschen, die in einem Großraumbüro konzentriert arbeiten möchten, brauchen die besten Voraussetzungen. Für den Fensterhersteller Niveau in Westerburg setzte Wünsche den Schwerpunkt bei Planung und Einrichtung auf gute Akustik und ergonomische Möbel. Der Raum stellt den Planern eine große Aufgabe.

15 mal 6 Meter groß und vier Meter hoch, mit Decken aus Beton, Wänden aus Rigips und großen Fensterflächen. Die Hauptbefürchtung der Mitarbeiter: Es wird zu laut. Dabei ist besonders in der Arbeitsvorbereitung Ruhe und Konzentration Grundvoraussetzung für gute Ergebnisse.

Auf diese Bedenken gehen die Planer von Wünsche ein. Mit Akustiksegeln hängen sie die hohe Sichtbetondecke ab. An die eine Fensterwand kommen halbhohe Schiebtürenschränke, die mit Geräusche dämmendem Material verkleidet sind. So genannte „Eckbaffeln“ verkleiden die oberen Raumecken, während Niveau den Plänen von Wünsche folgt, die Wände aus eigener Produktion mit Lärm schluckenden Holzpaneelen verkleidet und den Raum mit Teppich auslegt. Akustik-Trennwände und moderne Einzelschreibtische sorgen neben Ruhe für Privatsphäre am Arbeitsplatz. 

KEMPF FAHRZEUGBAU

VDS